auslaenderstopp.de

Herzlich Willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Ralf Ollert

Sie suchen eine nationale politische Vereinigung oder Partei in Nürnberg, die sich endlich um unsere deutschen Interessen kümmert?

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Nürnberger Wählergruppe Bürgerinitiative Ausländerstopp
 
...der einzigen Kraft im Stadtrat Nürnberg die deutsche Interessen vertritt - Heimatverbunden und sozial gerecht - hier sind Sie richtig!

Wir sind eine auf die Nürnberger Kommunalpolitik ausgerichtete überparteiliche Vereinigung von Bürgern, die bewusst Deutsche sein wollen und sich für ein wohnliches deutsches Nürnberg einsetzen.

Unsere Politik hat nichts mit „Ausländerfeindlichkeit“ zu tun, sondern ist darauf ausgerichtet, dass wir Deutsche „Herr im eigenen Hause“ bleiben und unsere Heimat nicht zur seelenlosen „Multi-Kulti“-Gesellschaft mit allen negativen Folgen, wie Kulturverfall und Kriminalität, verkommt. Mit einer Politik „Für unser Volk“ setzen wir einen bewussten Gegenpol zur Stadtpolitik der herrschenden Parteien in Nürnberg, die sich offen zur Einwanderung und zu „Multi-Kulti“ bekennen. SPD und andere Linksgruppen fordern sogar das Wahlrecht für alle Ausländer, die über 2 Jahre in Nürnberg ihren Wohnsitz haben.

In einer vom Stadtrat beschlossenen „Charta der Menschenrechte“, wird ebenso der „ungehinderte Zugang zu städtischen Dienst- und Sozialleistungen“ für alle zufällig hier lebenden gefordert. Die Folge ist, dass bereits ganze Stadtteile ausländisch dominiert sind und sich immer mehr einheimische Bürger in ihrer eigenen Stadt nicht mehr wohl fühlen. Dieser schleichenden Landnahme gilt es politisch entgegen zu treten. Wir bekennen uns zur Freundschaft mit allen Völkern, aber auch zum Lebensrecht der Deutschen in ihrem Land.

Dies schließt auch das Recht ein, ohne multi-kulturelle Umfeld-Beeinträchtigungen leben zu können.

Kamen die Gastarbeiter in den sechziger und Anfang der siebziger Jahre aus den europäischen Nachbarländern, so erfolgte die Einwanderung in den letzten Jahrzehnten fast ausschließlich aus dem nichteuropäischen Raum, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen, die mit dem unseren nicht kompatibel sind. So kann faktisch nicht „zusammenwachsen, was nicht zusammengehört“. Und das Schlimme ist noch dazu, dass diese Einwanderung nicht in den ohnehin gesättigten Arbeitsmarkt erfolgte, sondern nahezu vollständig in das sogenannte „soziale Netz“, zu Lasten von uns Deutschen. Obwohl das Scheitern der „multi-kulturellen-Gesellschaft“ offenkundig ist, wird die Einwanderungs- und Integrationspolitik aus ideologischer Verblendung von den herrschenden Parteien weiter fortgeführt.

Diesen Angriff auf unsere bisherige Gemeinschaftsordnung gilt es abzuwehren!

Die „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ ist die kommunale Kraft in Nürnberg, die die Interessen der deutschen Bürger unabhängig vertritt.

Unsere Positionen für eine volksverbundene Stadtpolitik finden Sie auf den folgenden Seiten unseres Internetauftrittes.

Für Ihr Interesse vielen Dank. Über Ihre Unterstützung würden wir uns freuen.

Mit besten fränkischen Grüßen

Ralf Ollert, Stadtrat
Geschäftsf. Sprecher

 



Audios

» Weitere Audios

17.07.2011
Ralf Ollert zur Schuldenpolitik der Stadt Nürnberg
15.06.2010
Begrüßungsvideo mit Ralf Ollert
15.06.2010, Begrüßungsvideo mit Ralf Ollert
  • Begrüßungsvideo mit Ralf Ollert

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre Epost-Adresse ein um unseren regelmäßigen Rundbrief zu empfangen

Eintragen Austragen


Ihr Weg zu uns

Bürgerinitiative Ausländerstopp Nürnberg
Work Postfach: 61 02 41
90222 Nürnberg

Tel.: 0911/646176
Fax: 0911/646176

http:/­/­www.auslaenderstopp.de/­
ePost:
 
2007 - 2014 © auslaenderstopp.de - Alle Rechte vorbehalten | Impressum
Bildschirmauflösung:  X  px